Kategorien
€€ Weintagebuch

Ich hatte leider Kontext

Naturwein polarisiert. In jeglicher Hinsicht. Wie sehr, habe ich kurz vor Weihnachten letzten Jahres tatsächlich mal am eigenen Leib erfahren. Zwischen Eukalyptus und Durchfallinfekt Die wenigsten meiner Freunde haben ein großes Interesse an Wein, geschweige denn am wilden Zeug. Trotzdem kam ein Freund Mitte Dezember auf mich zu und fragte mich konkret danach, was denn […]

Kategorien
€€ Weintagebuch

Wie nerdet man richtig?

Die meisten von euch die ihr hier diesen Blog lest kennen vielleicht die Situation. Man ist unterwegs in einer witzigen Runde Menschen. Die meisten kennt man nicht oder zumindest noch nicht richtig gut. Das Essen ist lecker, die Stimmung ist gut und man hat insgesamt einfach einen schönen Abend … und dann passiert es. Irgendwo […]

Kategorien
€€ Weintagebuch

We Call it a Klassiker

Dem Kaiser zu Ehren benenne ich den heutigen Blogbeitrag einfach nach seinem legendären Zitat über das Spiel Deutschland gegen England bei der WM 2010 in Südafrika. Diese Aussage eines deutschen Fußballspielers gegenüber den englischsprachigen Medien wird meiner Meinung nach nur von Roman Weidenfellers “I think we have a grandios Saison gespielt” zum Reporter von Dubai […]

Kategorien
€€ Weintagebuch

Seelenloser Riesling und Kirschsaft Deluxe

Ich beginne das Jahr mit zwei Weinen, die meine Ziele eines off-dry january einerseits befördern und andererseits bombardieren. Los geht’s! Die Weine Leitz “Eins-Zwei-Zero” Riesling zero alcohol Ich war mir unsicher, ob ich diesen Wein/dieses Getränk überhaupt hier besprechen soll. Hauptsächlich war mein Gedanke dabei, dass ich ja ziemlich “late to the party” bin, denn […]

Kategorien
€€ Weintagebuch

Goldene Ebay-Funde

Ich hab mich mal wieder ein bisschen auf Ebay umgesehen. Gerade was alten Wein angeht, kann man hier ab und an echte Überraschungen finden. Einen von diesen Ebay-Funden habe ich vor ein paar Monaten hier mal besprochen. Dieses Mal gibt’s was Altes aus dem Elsass. Eine Gegend, in der ich mich ohnehin noch viel zu […]