Kategorien
€€€ €€€€ Meinung Weintagebuch

Die Winestagram-Bubble

Die Klausurenphase knechtet mich, aber irgendwie schaffe ich es trotzdem diesen Beitrag rauszubringen. Nur halt nicht mehr pünktlich. Na ja, besser spät als nie. Ich muss mich heute mal etwas auskotzen und pinkle damit wahrscheinlich dem ein oder anderen ans Bein. Klappe, die erste: “Rant über die Wein-Bubble auf Instagram” Szene 1.1; Take 1; und […]

Kategorien
€€€ Meinung Weintagebuch

Verwirrung und Typizität

Dieser Beitrag entsteht aus einer sehr spontanen Intuition. Ich habe einen Wein im Glas, den ich sehr spannend finde, weil er so anders ist als alles, was ich von dieser Rebsorte sonst kenne. Deswegen keine große Einführung, sondern ich komme gleich zum Punkt. Es geht um Claude Riffault “La Noue” Sancerre Rouge 2019. Vielleicht kennt […]

Kategorien
€€ Weintagebuch

Dreifaches Wein-Update

Nachdem der Wein in den letzten Wochen echt häufig zu kurz gekommen ist, kommt heute einfach die dreifache Portion. Diese Weine habe ich in den letzten zwei Wochen probiert und kann endlich ein paar meiner Gedanken dazu teilen. Los geht’s! Der Julian kann’s wohl … Über das Thema Gutsrieslinge und warum ich sie selten mag, […]

Kategorien
€€ Weintagebuch

Mut zur Bildungslücke

Der heutige Wein steht unter dem Motto “Mut zur Bildungslücke”. Das liegt hauptsächlich daran, dass es mein erster reinsortiger Vertreter der Rebsorte ist. Es geht um die Paraderotweinsorte der Loire, Cabernet Franc. Abgesehen von dem großen Hype rund um Clos Rougeard ist Cabernet Franc in meiner Weinblase völlig unterrepräsentiert. Während hauptsächlich der Pinot Noir im […]