Kategorien
€€ Weintagebuch

Burgunder von der Kabi-Queen

Da sich der Bericht aus dem Piemont leider noch etwas verzögert, gibt es heute den schönsten Wein dieser Woche.

Der Wein

Es gibt Pinot Blanc Reserve 17 vom Schloßgut Diel. Ich habe die Weine von Caroline Diel im Sommer letzten Jahres kennengelernt und mich erstmal schlagartig in ihre Kabis verliebt. Insbesondere die 18er und 19er Lagenkabis aus Goldloch und Pittermännchen fand ich absolut grenzgenial. Bevor ich dann aber Richtung Ende der Probe die Kabis probieren konnte, stach für mich dieser Weißburgunder heraus.

Weißburgunder von der Nahe hat den Vorteil, dass er hier meist ein kühleres Klima vorfindet, das er braucht, um nicht breit und belanglos zu werden. So kann man hier ohne Probleme mit Holzeinsatz arbeiten ohne zu riskieren, dass der Wein “seifig” wird. Angeblich ist dies ein größeres Problem beim Weißburgunder aus der Pfalz, da hier andere pH-Werte im Boden herrschen.
Dieser Wein ist sowohl im großen Holz als auch in kleinen französischen Pièces ausgebaut. Den Neuholzanteil kenne ich nicht, aber ich kann vorwegnehmen, dass der Wein weit entfernt davon ist nach Dachlatte zu schmecken.

Im Glas

Obwohl der Wein schon fünf Jahre alt ist, hat er sich wirklich eine sehr schöne Frucht bewahrt. Erste Reifenoten sind zwar schon da, aber insgesamt wirkt das immer noch sehr frisch. Vermutlich vom Holz, kommt in der Nase erstmal auch ein wenig Karamell durch, gefolgt von Holunder und etwas Lakritz. Am Gaumen ist der Wein zwar schmelzig, wird aber von einer wunderbar eingebundenen Säure unterstützt und wirkt so kein Stück breit. Auch hier ist ein wenig süße Frucht übrig geblieben. Angaben über Säure und Restzucker findet man nicht, aber instinktiv würde ich diese Süße nicht auf Zucker zurückführen. Im Abgang zeigt sich dann ein leichter Bitterton, gefolgt von ein wenig Phenolik, die zwar schon nachhallt, aber für meinen Geschmack etwas kräftiger sein dürfte. Insgesamt aber ein sehr schöner Wein, der auch gegen etwas kräftigeres Essen gepairt werden kann. (€€)

Anmeldung zum Newsletter

Trag dich ein, um freitags jede Woche benachrichtigt zu werden, wenn ein neuer Beitrag gepostet wurde.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert